Nach der Behandlung

Nach der Behandlung

Was merke ich nach der Behandlung?

Sie werden nach der Behandlung kaum etwas spüren. Wir empfehlen zur Hemmung von Entzündungen die Einnahme eines NSAID Mittels und zur Kühlung kalte Kompressen während der ersten paar Tage nach der Behandlung. Normalerweise können Sie Ihre täglichen Verrichtungen und Ihre Arbeit gleich nach der Behandlung wieder aufnehmen. Nach ein paar Tagen können Sie meistens auch wieder Sport treiben.

 

Welche Wirkung kann ich erwarten?

Die meisten Patienten geben an, dass nach der ersten Behandlung mit miraDry ihr Achselschweiß fast völlig und endgültig verschwunden ist. In einer vor kurzem veröffentlichen Studie wird eine Abnahme des Achselschweißes um 82 % nachgewiesen. Aber natürlich gilt - wie für jeden medizinischen Eingriff - auch hier, dass das Ergebnis von Person zu Person unterschiedlich ausfällt.  

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Sie werden kaum etwas von der Behandlung spüren. Normalerweise können Sie Ihre täglichen Verrichtungen oder Ihre Arbeit direkt wieder aufnehmen. Nach einigen Tagen können Sie meistens auch wieder Sport treiben. Örtliche Schmerzen oder Schwellungen sind normal und verschwinden innerhalb von einigen Wochen. Manche Patienten haben vorübergehend etwas empfindliche Achseln, aber das nimmt nach und nach ab. Weitere Effekte der Behandlung sind der Rückgang von Achselhaaren und weniger Schweißgeruch. Wir empfehlen Ihnen, die möglichen Nebenwirkungen mit Ihrem Dermatologen zu besprechen.

 

Können die Schweißdrüsen nach effektiver Behandlung wieder nachwachsen?

Nein, durch eine Behandlung mit miraDry entfernte Schweißdrüsen wachsen nie wieder nach und können auch nicht erneut anwachsen.

 

Ist die Wirkung bleibend?

Ja! Da die Schweißdrüsen nicht nachwachsen, werden Sie nach der Behandlung eine deutliche und bleibende Abnahme Ihrer Achselschweiß-Produktion bemerken.

 

Brauche ich die Schweißdrüsen in meiner Achselhöhle nicht?

Eigentlich nicht. Ihr Körper hat über 4 Millionen Schweißdrüsen, von denen sich nur 2 % in Ihrer Achselhöhle befinden. Die Entfernung von 2 % dieser Schweißdrüsen hat keinerlei Effekt auf die Klimaregulierung Ihres Körpers.

 

 

Führt eine Behandlung mit miraDry zu einer Zunahme der Schweißbildung an anderen Körperteilen?

Nein. Nachdem die Schweißdrüsen in Ihren Achseln entfernt wurden, hört die Schweißbildung in diesem Bereich einfach auf. Machen Sie sich darüber keine Sorgen: Ihr Körper wird nicht zur „Kompensation" an anderen Stellen mehr Schweiß produzieren.

 

Können mit miraDry auch Schweißdrüsen an anderen Körperstellen entfernt werden?

Nein, miraDry ist nicht dazu geeignet, übermäßige Schweißbildung an anderen Körperteilen wie Händen, Füßen, Stirn oder Knien zu behandeln.

 

Haben Sie noch mehr Fragen? Unser Dermatologe Roeland Ceulen beantwortet gerne alle Ihre Fragen über Achselschweiß und miraDry.

 

 


Schwellung der Achselhöhle 1 Tag nach der Behandlung mit miraDry.



Kontakt

 Ich bitte um Rückruf